Hand umfasst rote Rose
Rote Fingernägel versprechen Leidenschaft und Sinnlichkeit. Foto: pixabay/Olichel

Rot ist die Farbe der Liebe – und der Verführung. Rot ist sexy und macht Lust auf mehr. Was also liegt näher, als beim nächsten Date mal so richtig aufzulegen?

Wer sich allerdings hohe Signalwirkung beim männlichen Geschlecht erhofft, wird enttäuscht. Umfragen ergaben, dass die Mehrheit der Männer so rein gar nicht auf die Farbe der Nägel achtet und schon gar nicht über eine mögliche Bedeutung der Farbe nachdenkt.
Dennoch geben viele Herren der Schöpfung auf Nachfrage an, rote Fingernägel bei einer Frau mit Leidenschaft und Emotionalität zu assoziieren. Damit dies nicht in die Billigkategorie abrutscht, ist das Styling dabei enorm wichtig.

So sollten Nagellack und Outfit in jedem Fall harmonieren. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, wählt Nagellack für Finger- und Fußnägel sowie den Lippenstift in einem Rotton.

Auf das richtige Signal kommt es an

Damit die Nacht auch hält, was der Nagellack verspricht, sollten die Fingernägel nicht zu lang sein. Lange Krallen machen Männern Angst und können so zum Lustkiller werden. Denn welcher Mann möchte Kratzer an seinem besten Stück riskieren?

Damit das richtige Signal beim männlichen Gegenüber auch landet, sollten Sie, liebe Damen die gepflegten roten Nägel ab und an über den dazu passend gefärbten Mund fahren lassen. Vielleicht das ein oder andere Tröpfchen Champagner vom Finger nippen und dem Herrn dabei fest in die Augen sehen. Wer das Signal nicht versteht, sollte allein nach Hause gehen. (cb)

Wir empfehlen:

  • Chanel Le Vernis Rouge Essentiel
    Der absolute Klassiker, um 25 Euro
  • Dior Rouge 999
    Mit Gel-Effekt, um 26 Euro