Perfekt gestylt zur Fußball-WM. Foto: Fotolia.com/Karin & Uwe Annas

Nach vier langen Jahren ist es diesen Sommer endlich wieder soweit: Während die weltbesten Fußballer in Russland um den Sieg des goldenen Pokals kicken, fiebern Fans auf der ganzen Welt bei Public-Viewing-Events, in Bars oder daheim vor dem Fernseher mit. Selbst diejenigen, die bei Fußballspielen im TV sonst schnell weiterzappen, lassen sich jetzt von dieser ganz besonderen Stimmung anstecken und jubeln begeistert bei jedem Treffer mit. Um Solidarität mit der Nationalmannschaft zu zeigen und sie aus der Ferne zu unterstützen, greifen die Fans dabei wie gewohnt zu Accessoires in Schwarz-Rot-Gold.

Flagge zeigen
Die WM im eigenen Land brachte 2006 den Umschwung – seitdem ist es wieder salonfähig geworden, die Mannschaft mit Schwarz-Rot-Gold zu unterstützen. Während Männer vornehmlich in Trikots und bemalten Wangen die Deutschlandfahne schwenken, stylen weibliche Fußballfans die Nägel mit den farblich passenden Nagellacken oder Stickern mit WM-Motiven. Auch beim Haarstyling gibt es inzwischen viele Möglichkeiten, Flagge zu zeigen: Entweder mit Haarbändern oder Spangen in Schwarz-Rot-Gold oder mit bunten Farbhaarsprays.

Am Ball bleiben: keine Auszeit fürs Styling
Werden die Spiele am heimischen Fernseher verfolgt, ist es möglich, sich in der Halbzeit schnell mal frisch zu machen – doch auf riesigem Public-Viewing-Gelände oder im bis auf den letzten Platz besetzten Biergarten gibt es dafür fast keine Möglichkeit. Da muss das Styling von Anstoß bis Abpfiff sitzen – oder zumindest unauffällig nachgebessert werden können.

Gut in Schuss, Männer
So schön ihre Begleiterinnen auch gestylt sein mögen – männliche Fußballfans haben 90 Minuten lang hauptsächlich Augen fürs Spielfeld. Vielleicht kann man sich ja auch den einen oder anderen Trick abschauen und beim Freizeitkicken in die Tat umsetzen! Für die verdiente Dusche nach dem Training und das anschließende Styling gibt es sommerlich-erfrischende Produkte.