Kunstnägel sollten regelmäßig kontrolliert und entfernt werden. Foto: depositphotos

Kunstnägel gibt es vielen Formen und Materialien. Doch ob Acryl, Fiberglas oder Gel – regelmäßige Pausen zwischen den alten und neuen Kunstnägeln sollten Sie sich und Ihren Nägeln gönnen.

Wer auf Kunstnägel setzt, kennt die Vorteile gegenüber den natürlichen Nägeln. Nur wenige Frauen sind von der Natur mit kräftigen und widerstandsfähigen Nägeln ausgestattet. Und selbst hier kann eine Tischkante, eine Coladose oder eine Autotür schnell die Schönheit ruinieren. Der Nagel bricht und die Verzweiflung ist groß.
Kunstnägel hingegen sind widerstandsfähig. Selbst ungeschickte Bewegungen oder hartnäckige Verschlüsse machen den Wundern aus Kunststoff nichts aus.

Doch Vorsicht ist geboten, denn der hermetische Verschluss des Nagels kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Unter der künstlichen Schicht werden die Nägel weicher. Bei Gelnägeln kommt hinzu, dass sie vor der Behandlung stark abgeschliffen werden. Dies greift den Naturnagel stark an und kann durchaus Entzündungen begünstigen.

Unter den Gelschichten kann sich Nagelpilz bilden, was aufgrund der künstlichen Schicht auf dem Naturnagel nicht bemerkt wird und zu erheblichen Schäden führen kann.
Die geringste Gefahr, gesundheitliche Schäden davon zu tragen, besteht bei Fiberglasnägeln, da diese ohne den Nagel vorher abzuschleifen aufgetragen werden. Dennoch ist auch hier wichtig, ab und zu Pausen einzulegen, damit der Naturnagel regenerieren kann.

Für die Pausen empfiehlt sich eine Kur mit speziellen Nagelhärtern, die täglich aufgetragen für einen Zeitraum von vier Wochen den Nagel wieder auf Vordermann bringen sollen. Während dieser Zeit sollten die Fingernägel kurz gehalten werden, da die oberen Bereiche des Nagels sehr weich sind und leicht brechen können.
Während der Kur möglichst mehrfach am Tag die Nagelhaut mit Nagelöl einreiben und leicht einmassieren.

Unsere Produkttipps:
• KOH Nail Hardener Cure
• Simon & Tom Nagelöl

KOH Nail Hardener Cure Nagelhärter 10 ml
  • Nagelhärter (Kur)
  • Nagelpflege
  • Koh
  • Nail Hardener Cure
Angebot
Simon & Tom – Nagelöl 100% natürliche Verstärkung und Pflege für Nägel und Nagelhaut
  • 100% natürliche Pflege für Nägel und Nagelhaut
  • 6 Vorteile: kräftigt / nährt / repariert / glättet / schützt / ist antibakteriell
  • 6 pflanzliche Öle: Bio-Arganöl / Jojoba-Öl, Süßmandelöl / Aloe-Vera-Öl / Hagebuttenöl / Ringelblumenöl
  • Extra-Plus: Bürste für eine leichte und zielgerichtete Anwendung
  • 100% natürlich. Frei von Parabenen, Phtalaten und Mineralöl. Vegan und nicht an Tieren getestet. Hergestellt in Spanien